Neuer Leiter des Berliner Büros

02.11.2018 | 01.11.2018 | Berlin | Am 01. November 2018 hat Matthias Metzen die Leitung des Hauptstadt-Büros des Verbandes der Kolping-Bildungsunternehmen Deutschland e. V. übernommen. Der gebürtige Rheinland-Pfälzer hat erfolgreich sein Magisterstudium der Politik- und Geschichtswissenschaft an der Universität Trier absolviert. Er war zuvor vier Jahre als Bundesgeschäftsführer des Rings Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) tätig.

Bereits während seines Studiums arbeitete Mathias Metzen einige Monate für die Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. im Auslandsbüro in Santiago de Chile und für die Christdemokratische Partei Chiles im Chilenischen Senat.

Seine bisherige Arbeit für Institutionen und Verbände, die in einem christlich-geprägten Umfeld aktiv sind und die Würde des Menschen in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen bieten eine gute Voraussetzung für sein Wirken als Leiter des Berliner Büros des Verbandes der Kolping Bildungsunternehmen Deutschland e.V.

Wir begrüßen Matthias Metzen ganz herzlich und freuen uns auf eine gute und intensive Zusammenarbeit.