<h2>Du willst mehr...</h2><p>Weiterbildung ist der Schlüssel zum beruflichen Erfolg - und Lernen kann Spaß machen. Die Kolping-Akademien in Deutschland bieten eine Vielzahl von Seminaren, Studiengängen und Kursen mit der einen wichtigen Aufforderung: "Mach aus dir was in dir steckt!"</p><h2>Du schaffst das...</h2><p>Berufliche Qualifizierung ist die beste Voraussetzung für ein erfolgreiches Leben. Berufsvorbereitung und Berufsausbildung wird bei Kolping ganz groß geschrieben. Wir kümmern uns um jeden Einzelnen und wollen, dass keiner verloren geht.</p><h2>Du wirst stark...</h2><p>Kolping sieht den ganzen Menschen. In unseren Schulen, Wohnheimen und vielen Bildungsaktivitäten schaffen wir für junge Menschen Erlebnisse, bei denen Neues erlebt und Machbares erfahren werden kann. Das hilft auch berufliche Herausforderungen zu meistern.</p><h2>Du gehörst dazu...</h2><p>Das Leben ist bunt - auch bei Kolping. Wir sind weltoffen und freuen uns über alle, die bei und mit uns leben und lernen wollen. Sprache und berufliche Qualifikation sind das Fundament für eine gelungene Integration. Mach mit, wir brauchen dich.</p>

In­fo­mo­bil des Kol­ping-Netz­wer­kes für Ge­flüch­te­te tourt durch Deutsch­land.

Das In­fo­mo­bil wird pünkt­lich zum Tour­start An­fang Ja­nu­ar fer­tig. Die Mit­ar­bei­ter des Fahr­zeug­bau­ers Kla­gie voll­enden ge­ra­de die Ein­rich­tung. Vie­le Ein­sät­ze des Mo­bils sind be­reits von Einrichtungen der Kolping-Bildungsunternehmen, Kol­pings­fa­mi­li­en und Diö­ze­san­ver­bän­den, Schu­len, Bis­tü­mern und an­de­ren Or­ga­ni­sa­tio­nen ge­plant. Bu­chun­gen sind wei­ter­hin mög­lich.

Der Ein­satz ist kos­ten­frei. Das In­fo­mo­bil wird von ei­ner Fach­kraft be­glei­tet. Vor dem Ein­satz gibt es ei­ne kur­ze Schu­lung.

An­sprech­part­ne­rin zu Bu­chung und für den Ein­satz des In­fo­mo­bils ist Ja­na Kortum, Pro­jekt­re­fe­ren­tin „Kol­ping-Netz­werk für Ge­flüch­te­te“, Tel.: (0221) 20701–143, E-Mail: ja­na.kortum[at]kol­ping.de

26.03.2017