Unser Büro in Berlin

Die Kolping-Bildungsunternehmen habe im Jahr 2014 beschlossen in Berlin ein Büro einzurichten und den Sitz des Vereins dort hin zu legen. Nach langer und mühevoller Suche gelang es im Frühjahr 2016 im Haus der Caritas in der Reinhardtstraße 13 eine entsprechende Repräsentanz einzurichten. Die Lage des neuen Büros unmittelbar am Rand des Regierungsviertels erleichtert dem Vorstand die Umsetzung seiner Aufgaben sehr.

Auf der Grundlage der Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist es insbesondere Aufgabe des „Büro Berlin“ durch entsprechende Maßnahmen und Kontakte an der Meinungs- und Bewusstseinsbildung in der Politik mitzuwirken. Durch die Einbringung von Kompetenz und Erfahrung in den politischen Dialog soll eine fachliche Einflussnahme auf Entscheidungen, die die Arbeit der Kolping-Bildungsunternehmen betreffen, sichergestellt werden. Das Wirken geschieht durch

  • Gespräche mit Fachpolitikern der Bundestagsfraktionen und der relevanten Bundesministerien
  • Fach- und Podiumsdiskussionen mit Fachpolitikern
  • Beteiligung an Hearings
  • Veröffentlichung von Stellungnahmen / Positionspapieren
  • Hintergrundgespräche
  • Parlamentarische Abende
  • Praxistage für Mandatsträger im Wahlkreis

Die Aktivitäten erfolgen teilweise eigenständig aber auch in Absprache und Kooperation mit Partnern wie z.B. dem „Bildungsverband BBB“, dem „Verband deutscher Privatschulverbände VDP“, der „Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke BAG-BBW“.

Kolping-Bildungsunternehmen Deutschland e.V.Reinhardtstraße 13
D-10117 Berlin
Matthias Metzen // Leiter Berliner BüroTelefon: +49 30 28093659Fax: +49 30 28093551E-Mail schreiben