Qualitätsgemeinschaft der Kolping-Bildungsunternehmen (QG)

„Wir können viel, wenn wir nur nachhaltig wollen;
wir können Großes, wenn tüchtige Kräfte sich vereinen.“

(Adolph Kolping)


Die Qualitätsgemeinschaft der Kolping-Bildungsunternehmen Deutschland (QG) wurde am 1. Februar 2006 gegründet. Hierbei handelt es sich um einen bundesweiten Zusammenschluss von rechtlich eigenständigen Kolping-Bildungsunternehmen, die ein gemeinsames Qualitätsmanagementsystem (QM-System) nach DIN EN ISO 9001 aufgebaut haben, dieses pflegen und kontinuierlich weiterentwickeln. Einer der Gründungsgedanken war, die Synergie-Effekte beim Aufbau eines QM-Systems zu nutzen, damit nicht jedes Unternehmen allein vor dieser Herausforderung steht. Darüber hinaus bietet die Gemeinschaft die Möglichkeit voneinander zu lernen, im Sinne eines best-practice-Gedankens.

Die QG steht für Erfahrung, Kompetenz und Kundenorientierung.

Die Arbeit in unseren Kolping-Bildungswerken orientiert sich am Vorbild von Adolph Kolping, am christlichen Menschen- und Weltbild, an der christlichen Gesellschaftslehre und am Leitbild des Kolpingwerks Deutschland.

  • Personalität – der Mensch ist Mitte und Ziel allen Handelns
  • Subsidiarität – die Gemeinschaft hilft bei der Erfüllung der Aufgaben, die die Kräfte des Einzelnen übersteigen
  • Solidarität – bei allem Handeln sind die Bedürfnisse der schwächsten Glieder der Gesellschaft zu berücksichtigen
  • Gemeinwohl – der Nutzen für die gesamte Gesellschaft hat bei Entscheidungen Vorrang vor der Befriedigung von Einzelinteressen
  • Nachhaltigkeit – die Verantwortung für die kommende Generation erfordert einen gewissenhaften Umgang mit den Lebensgrundlagen dieser Welt

 

Folgende Themen sind Bestandteile des Leitbildes:

  • Unternehmensprofil
  • Kunden-, Mitarbeiter, und Eingliederungsorientierung
  • Unternehmerisches Handeln
  • Qualitätsmanagement
  • Kontinuierliche Verbesserung.

Hier können Sie sich unser Leitbild und unsere Qualitätspolitik ansehen.

 

Qualitätsgemeinschaft der Kolping-Bildungsunternehmen (QG)

Eckdaten der Zertifizierung

Die Erstzertifizierung erfolgte im September 2007 nach DIN EN ISO 9001:2000.

Es folgen die Re-Zertifizierungen im April 2010 und April 2013 jeweils nach DIN EN ISO 9001:2008.

Seit April 2016 ist die QG nach DIN EN ISO 9001:2015 rezertifiziert.

Zudem verfügen alle Mitgliedsunternehmen über eine Zulassung nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung).

Bild: ISO-EN